___In Cover Of The Moon... <3
Ich will dir sagen...

wie sehr ich dich liebe.

wie sehr ich dich schätze

wie sehr ich dich vermisse.

Aber wie sagt man einem wichtigen Menschen diese Worte ohne das eben jene sofort abgedroschen klingen? Abgedroschen im Sinne von - toll kann man doch zu jedem sagen.

Und ich hoffe und ich lache, und ich laufe und bin Frei.  

Weit offen das Tor in die Abgründe der menschlichen Abgründe, Willkommen in der Hölle der Seele. Willkommen in meinen Tiefen, die mich zu dem machen was ich bin.

Abgründe, ja - was sind Abgründe in zusammenhang mit einem Menschen? Du siehst mich an und ich weiß du vertraust mir - und du weißt das du das Vertrauen nicht grundlos in mich setzt. Vertrauen wird nicht missbraucht. Du kannst immer auf mich zählen. Egal was du dir zu schulden kommen lässt. Einfach weil ich seid dem ich dich kenne deine Freundin bin. Das sage ich dir als Freundin die ich dir bin.

 

Abstrakte Psychische Gebilde - hmm. Du weißt das ich nicht ganz richtig ticke in meinem Kopf. Unzusammenhängende Sätze, Gedankensprünge die offenkundig preigegeben werden. Aber immer absolute Ehrlichkeit.

Du hast in meinem kleinen, kaputten Herzchen ein neues Feuer entfacht und meine Augen wieder zum glänzen gebracht, durch deine Wärme und Liebe mich wieder auf den richtigen Heimweg geführt. Du bist stark wenn ich nicht stark sein kann, voller Zuversicht. Dein Wesen hilft mir mich zu verstehen. Ich hab noch nie etwas gesehen das so schön ist wie du. Ich habe noch nie etwas gefühlt das sich so richtig angefühlt hat wie du. Ich habe noch nie etwas verloren das so wertvoll ist wie du. Ich würde nie mehr lieben könne, denn die Liebe bist nur du. Erst zwei Stücke ergeben ein ganzes, schönes Gesamtbild - sind wir miteinander perfekt? Ich stand im Dunkeln und hab von einer lang vergangene Zeit geträumt, von einer Zeit in der ich noch mehr empfinden konnte als tiefe Trauer und Leid. Aber du hast auch in meiner Seele wieder eine Hoffnung angezunden.

 Du hast es geschafft, mir die Maske vom Gesicht zu nehmen. Die Maske die ich über Jahre hinweg getragen haben um anderen Menschen zu zeigen wie gut es mir geht. Um anderen Menschen vorzugaukeln das auch ich glücklich bin. Und jetzt ist sie weg einfach so. Weil ich dir zeigen kann wer ich wirklich bin. Ich habe mich keinen Deut verändert seit ich damals entlassen wurde. Innerlich nicht am rechten weg. Selbsthass bestimmt das Leben. Aber ich bin wohl in der Lage zu alles zu überspielen. Manche Menschen lernt man durch zufall kennen, wie dich. Du bist mir ans Herz gewachsen und du warst immer für mich da. Ich bin dir verfallen mit Haut und Haar. Für jetzt und hoffentlich für immer.

Ich lass dich nicht falln, ich lass dich nicht gehn.

Wenn zwei Bäume sich umfassen, muss der Sturm sie stehen lassen. Einsam muss ein Herz verzagen, zweie können alles tragen!

Ich liebe dich mehr als mein eigenes Leben.

Ich liebe dich mehr als Worte es jemals zum Ausdruck bringen könnten.

Verlass mich nicht, ich brauche dich!

Main Schatz. Main Momo. Danke für alles.

18.8.09 01:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

x 10xLiebe x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page
by Celtic-Fantasy
Gratis bloggen bei
myblog.de